Links:

Flugplatz EDKB

Flyer

Anmeldeformular D*

Registration Form E*

*please open form with Acrobat
Reader to be able to fill out
on the PC (preferred).
Else: print and fill out by
hand and mail.


Hotel Hangelar

Cancel free of charge
on the day of arrival
until 18:00 lcl


Programm D+E



Email:

Grumman-flyin@edkb.de



kleines Bild von Kathrin


 

Small voluntary donations are
welcome to help me with the
organization. Please use Paypal
https://www.paypal.com/de/
webapps/mpp/send-money-online

to grumman-flyin@gmx.de.
Many thanx.




F14

In case you plan to fly-in with
this type of Grumman, please
be advised that EDKB does not
facilitate any CATOBAR System
(Catapult Assisted Take Off
But Arrested Recovery)























For authorized users only
This may not be issued or propagated to any unauthorized party.



 









50-th Anniversary Grumman Fly-ln

21.-23.08.20 in Bonn Hangelar EDKB


Zeppelin

Das GRUMMAN Fly-In, meine Geschichte dahinter:          

Die 4sitzige Grumman AA5 ist neben den bekannteren Sportflugzeugen wie die Cessna C172 oder die Piper PA28 eher ein Geheimtipp. Aber wer einmal in dieser agilen Maschine in Tiefdeckerbauweise geflogen ist, schätzt schnell deren Vorzüge und nicht wenige haben eine emotionale Bindung zu ihr und bleiben ihr oder den Nachgängermodellen treu, wie ich inzwischen von vielen Grumman-Besitzern weiß.

Kaum eine Baureihe hat im Laufe der Zeit derart viele Firmen- und Namenswechsel
erlebt wie die AA1 und AA5: Bede Aviation, American Aviation, Grumman American, Gulfstream American, American General, Tiger Aircraft und True Flight Holdings LLC fungierten alle einmal als Hersteller des einen oder anderen Musters dieser Serie. Der Einfachheit halber bezeichnen wir diese Flugzeuge hier alle als „Grumman“, da sich dieser Name für AA1- und AA5-Flugzeuge durchgesetzt hat.

Man könnte die Geschichte der Grumman sogar bis in das Jahr 1960 zurückverfolgen, als Flugzeugdesigner James R. „Jim“ Bede die Arbeit an seinem ersten Kit-Design, der BD-1 begann.

Da ich aber selbst eine AA5 fliege, springe ich vor zu dem Zeitpunkt, als dieser Flieger sein Licht der Welt erblickte. Der erste Versuch der Weiterentwicklung der zweisitzigen AA1 zur viersitzigen AA5 begann nämlich 1970. Man entschied sich, das bewährte Design der AA-1 einfach etwas zu strecken. Das Ergebnis war die AA-5 „Traveler“, ein Viersitzer mit Schiebe Canopy, 150 PS-Lycoming O-320, starrem Propeller und starrem Fahrwerk. Mit knapp 120 Knoten Reisegeschwindigkeit verfügte das Flugzeug über eine erstaunliche Leistung und eine enorme Zuladung von rund 380kg inklusive Treibstoff bei 140 Liter Tankkapazität. Später wurden in den Modellen AA5A, AA5B, AG5A und AG5B die Leistungen, Tankkapazitäten erhöht.


Der Erstflug am 21.08.1970 ist für mich der Aufhänger gewesen, über dieses bezaubernde Flugzeug durch eine Jubiläumsfeier mit Gleichgesinnten meine nicht enden wollende Begeisterung zu zeigen. Ich freue mich, wenn Ihr dabei seid und mit mir ein wunderschönes Wochenende verbringt.

Kathrin Kaiser


The GRUMMAN Fly-in, my story behind it:

The 4-seater Grumman AA5 is, alongside the more well-known sports aircraft such as the Cessna C172 or the Piper PA28, an insider tip. But anyone who has ever flown this agile, low-wing aircraft will quickly appreciate its advantages and not a few have an emotional connection to it and remain loyal to it or the successor models, as I now know from many Grummen owners.

Hardly any other series has experienced as many company and name changes over the years as the AA1 and AA5: Bede Aviation, American Aviation, Grumman American, Gulfstream American, American General, Tiger Aircraft and True Flight Holdings LLC all acted as manufacturers of the one or other pattern in this series. For the sake of simplicity, we all refer to these aircraft here as "Grumman", since this name has become established for AA1 and AA5 aircraft.

The history of Grumman could even be traced back to 1960 when aircraft designer James R. "Jim" Bede began working on his first kit design, the BD-1.

But since I myself fly an AA5, I jump forward to the time when this plane saw its light of the world. The first attempt to develop the two-seat AA1 into a four-seat AA5 began in 1970. The decision was made to simply stretch the tried and tested design of the AA-1. The result was the AA-5 "Traveler", a four-seater with sliding canopy, 150 hp Lycoming O-320, rigid propeller and rigid landing gear. With a cruising speed of almost 120 knots, the aircraft had an astonishing performance and an enormous payload of around 380kg including fuel with a 140 liter tank capacity. The capacities and tank capacities were later increased in the models AA5A, AA5B, AG5A and AG5B.

The first flight on August 21, 1970 was the starting point for me to show my never-ending enthusiasm for this enchanting airplane through an anniversary celebration with like-minded people. I look forward to seeing you there and spending a wonderful weekend with me.

Kathrin Kaiser









 


















Datenschutzerklärung: Der Schutz personenbezogener Daten hat bei den Organisatoren des Grumman Fly-Ins einen hohen Stellenwert. Wir erheben, speichern und verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich gemäß den geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Für den Umgang Dritter mit Ihren personenbezogenen Daten können wir keine Haftung übernehmen. Datenerhebung und -speicherung: Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Wenn eine Webseite innerhalb dieser Internetpräsenz besucht wird, sendet der Browser grundsätzlich Informationen über Browsertyp und Browserversion, das verwandte Betriebssystem, die Referrer-URL, die IP-Adresse, den Dateinamen, den Zugriffsstatus, die übertragene Datenmenge, das Datum und die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind weder einer Person noch anderen Datenquellen zuzuordnen und werden anonymisiert erfasst und nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Cookies: Die Internetseiten verwenden keine so genannten Cookies. Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten und Zweckbindung / personalisierte Werbung / Nutzungsprofile: Die Organisatoren des Grumman Fly-Ins  erheben, speichern und nutzen personenbezogene Daten grundsätzlich nur zum Zwecke der Durchführung und Organisation des Events. In keinem Fall werden die erhobenen Daten darüber hinaus an Dritte weitergegeben. Einsatz von Google Analytics: Diese Website nutzt explizit nicht Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics.


Data protection declaration: The protection of personal data is very important to the organizers of the Grumman Fly-In. We collect, store and process personal data exclusively in accordance with the applicable data protection regulations. Our websites may contain links to websites of other providers, to which this data protection declaration does not extend. We cannot accept any liability for the handling of your personal data by third parties. Data collection and storage: The use of our website is generally possible without providing personal data. Insofar as personal data (e.g. name, address or email address) is collected on our website, this is always done on a voluntary basis as far as possible. This data will not be passed on to third parties without your express consent. We would like to point out that data transmission over the Internet (e.g. when communicating by email) can have security gaps. It is not possible to completely protect data from third-party access. When a website is visited on this website, the browser always sends information about the browser type and version, the operating system used, the referrer URL, the IP address, the file name, the access status, the amount of data transferred, the date and time of the server request . These data cannot be assigned to any person or other data sources and are recorded anonymously and deleted after statistical analysis. Cookies: The website does not use cookies. Use and disclosure of personal data and earmarking / personalized advertising / usage profiles: The organizers of the Grumman Fly-In generally collect, store and use personal data only for the purpose of holding and organizing the event. Under no circumstances will the data collected be passed on to third parties. Use of Google Analytics: This website explicitly does not use functions of the web analytics service Google Analytics.